1962–2012

 

 

Einladung zum
23. OPEL KADETT A-Treffen
20. bis 23. Juni 2019 in Kropp

Zum Vergrößern anklicken ...

Hotel Wikingerhof

Zwischen den Meeren – Mang de Meere

Liebe Kadett-A-Freundinnen und -Freunde,

2019 geht es in den hohen Norden! Blickt man nach links, sieht man Wasser, blickt man nach rechts, sieht man Wasser. So ist das im nicht immer flachen, aber schmalen Schleswig-Holstein, dem Land zwischen den Meeren, das für sich in Anspruch nimmt, "der echte Norden" zu sein. Ob Schleswig-Holstein nun tatsächlich der echte Norden ist, sei dahingestellt. In jedem Fall hat der unbestreitbar hohe Norden vom 20. bis zum 23. Juni 2019 etwas Besonderes zu bieten: Dann nämlich findet hier das 23. Opel Kadett A - Treffen statt!

Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm und dazu viel Landschaft, Historisches und noch etwas Me(h)er. Ausgangspunkt ist das Hotel Wikingerhof in Kropp. Verkehrsgünstig und dennoch ruhig gelegen, bietet es vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Entspannung. Und natürlich viele Parkplätze für schöne Kadetten!

Wer etwas früher anreist, kann natürlich die Gegend schon einmal auf eigene Faust erkunden. Ganz in der Nähe befindet sich zum Beispiel das zur Wikingerstadt Schleswig gehörende UNESCO-Weltkulturerbe Haithabu. Diese rund 1.000 Jahre Siedlung dänischer Wikinger war in ihrer Blütezeit ein Hauptumschlagplatz für den Fernhandel mit Skandinavien und dem Baltikum. Ebenfalls empfehlenswert für eine Erkundung ist das zu Schleswig gehörende Fischerdorf Holm, sehr idyllisch direkt an der Schlei gelegen.

Wir freuen uns auf Euch!

Reinhold, Andrea & Hauke

Programm

Donnerstag, 20. Juni 2019

Anreisetag

bis 17 Uhr Eintreffen der Teilnehmer im Hotel Wikingerhof

ab 19 Uhr gemeinsames Abendessen im Hotel Wikingerhof mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Freitag, 21. Juni 2019

9 Uhr Start zur Ausfahrt (170 km) an die Nordsee

Vom Hotel geht es zum Eidersperrwerk auf die Halbinsel Eiderstedt. Nach einer informativen Führung besteht die Möglichkeit, sich mit einem Fischbrötchen für die Fahrt über die Köge in Richtung Aussendeich zu stärken

Zum Vergrößern anklicken ...

Eidersperrwerk Eiderstedt

 

 

 

 

Die Route am Nachmittag führt vorbei am Tönninger Hafen ins Feindesland nach Dithmarschen zum Kaffeetrinken mit Lkw-Oldtimer-Besichtigung.

Zum Vergrößern anklicken ...

Hafen Tönning

 

 

 

 

ab 18 Uhr Ankunft am Hotel Wikingerhof

Samstag, 22. Juni 2019

9 Uhr Start zur Ausfahrt (130 km) an die Ostsee

Am Vormittag über Eckernförde an den Ostseefjord Schlei. Die Schlei trennt die beiden historischen Landschaften Angeln und Schwansen und schlängelt sich 42 Kilometer von der Ostsee bis Schleswig. Vor dem Mittagessen wird die Schlei an der engsten Stelle überquert.

Zum Vergrößern anklicken ...

Eckernförde

Zum Vergrößern anklicken ...

Schlei bei Lindaunis

 

 

 

Am Nachmittag auf und entlang der Schlei mit Kaffee- und Kuchenpause bei einem recht bekannten Landarzt

Zum Vergrößern anklicken ...

Café Lindauhof

 

 

 

 

17:30 Uhr Ankunft im Hotel

19 Uhr Abendessen im Hotel Wikingerhof

Sonntag, 23. Juni 2019

Abreisetag

nach dem Frühstück heißt es schon wieder Abschied nehmen bis zum nächsten Jahr

Rosenheimer Abbiegesystem

Wir fahren auf den beiden Ausfahrten wieder nach dem von der Rosenheimer Goggomobil- und Kleinwagen IG ersonnenen, und seit vielen Jahren auch im Glas Automobilclub bewährten „Rosenheimer Abbiegesystem“. Dabei muss nur dem ersten und dem letzten Fahrzeug die Strecke bekannt sein und alle übrigen können sich dem Verkehr und der Schönheit der Landschaft widmen.

Treffpunkt und Unterkunft

 

Hotel Wikingerhof
Tetenhusener Chaussee 1
24848 Kropp
Tel. 04624 700
E-Mail info@wikingerhof.de
www.wikingerhof.de

Preise: Doppelzimmer mit Frühstück 98 €/Nacht, Einzelzimmer mit Frühstück 61 €/Nacht
Hunde sind (außer im Restaurant) erlaubt (Aufschlag 18 €/Nacht)

Es sind Zimmer bis 31. Januar 2019 für uns reserviert, bitte bei der Buchung auf unser „Kadett A-Treffen“ hinweisen.

Anmeldung bis 1. Mai 2019

Auch wenn wir keine Anmeldegebühr erheben, bitten wir um Eure Anmeldung bis spätestens 1. Mai 2019 per E-Mai an Hauke & Andrea Siemens (Tel. 04862 10145), damit wir besser planen können.